Gutachten Dränageschäden

Ein Beispiel aus dem Jahr 2002/2003:

AGROFOR wurde beauftragt, die Ursache bzw. die Ursachen für die Vernässungen von dränierten Auffüllungen eines ehemaligen Braunkohletagebaus zu ermitteln (rechts).

 

 

U.a. wurden folgende Ursachen festgestellt:

Nach der Neuberechnung der Dränage für die Gesamtfläche und dem Vergleich mit dem Ist-Zustand zeigte sich, dass die Durchmesser der Dränagerohre z.T. zu gering dimensioniert waren. Dies führte u.a. zum Rückstau in den Schächten (Foto links) und sogar zu einem quellähnlichen Heraussprudeln aus dem Boden (Foto oben).

Einige Dränagerohre wurden nach der Verfüllung des Bergbaugeländes zu früh in den Boden eingezogen, so dass nach den Restsetzungen des Verfüllmaterials einige Dränagen das Gefälle in die falsche Richtung aufwiesen und das Wasser so nicht abfließen konnte.

An einigen Stellen waren die Dränagerohre zu nah an der Geländeoberfläche verlegt, so dass Wurzeln in die Rohre wachsen konnten. Die Wurzeln bedingen langfristig Bodensedimentationen in den Rohren. Diese Ablagerungen werden wiederum durchwurzelt und führen zu weiteren Sedimentationen, bis das Rohr schließlich vollkommen verstopft ist.

So finden Sie uns

AGROFOR Consulting & Products, Dipl.-Ing. agr. Oliver Wegener
Wiesenstraße 36, 35435 Wettenberg
Fon:   +49 (0) 641 980 356   Fax:   +49 (0) 641 980 357  Mobil: +49 (0) 172 67 55 852
EMail: AGROFOR@T-Online.de

Lackprofil Kastenprofil Kastenprofile Bodenschutz Erosionsschutz Forschung Lackprofile Lackabzug Lackabzüge Bodenlackprofil Boden-Lackprofil Bodenlackabzug Boden-Lackabzug Schwalbenschutz Schwalbenhaus Schwalbenhäuser Schwalbenturm Schwalbenhotel Dachbegrünung Hydroabsorber Stockosorb Umweltanalytik Dränage Mehlschwalbe Rauchschwalbe Uferschwalbe Mauersegler Nisthilfen Nisthilfe Wasserspeichergranulat Stockhausen Deponietechnik Deponieabdeckung Bewässerung Agroforestry Dünnschliff Dünnschliffe Mikromorphologie Pedoarchöologie Archäologie Grubenhaus Grubenhäuser Deponie Deponietechnik Rekultivierung Rekultivierungsschicht Wabern Gudensberg Stockhausen Mehlschwalben Rauchschwalben Uferschwalben AGROFOR LABOR Balzer Artenschutzhaus Mauerseglerhaus ganzheitliche Bodenbeurteilung
Greenpeace ManuFactum Bioterra biosem Vitis Vino Ecogrape Naturschutzbund Deutschland NABU